Glutenfreier Brownie

Glutenfreier Brownie

Bei diesem Rezept wird sich wahrscheinlich der Ein oder Andere denken “Und das soll schmecken?”. Ja! Das soll schmecken und es schmeckt. Dieses Rezept ist auf jeden Fall richtig für Leute, die glitschige Brownies genauso sehr lieben, wie ich! Die Konsistenz der Kidneybohnen machen den Teig schön saftig und die Kakaonote kommt richtig schön zur Geltung.

Zutaten:

520 g Kidneybohnen
220 g Datteln, entkernt
2 EL Apfelmus
1 TL Vanillearoma
45 g Kakaopulver
1 EL Chiasamen

Zubereitung:

  1. Den Backofen auf rund 90 Grad vorheizen und die Backform mit etwas Öl (Kokosöl) einfetten.
  2. Die Kidneybohnen, Datteln, Apfelmus und Vanillearoma mit einem Pürierstab pürieren. Anschließen die restlichen Zutaten hinzugeben und nochmal pürieren, bis eine glatte Masse entstanden ist.
  3. Den Teig in der Backform verteilen und für 1,5 Stunden backen.

Mit ein bisschen Puderzucker und einer extra Portion Apfelmus ist es eine gute Alternative zum gemeinsamen Kaffeetrinken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu.