Auf der Suche nach Inspiration: Whole Food Box

Auf der Suche nach Inspiration: Whole Food Box

Gesund. Gesünder. Whole Food Box.

Wie ihr wisst bin ich ja immer wieder auf der Suche nach coolen Foodprodukten, die nicht jeder kennt und die auch nicht in jedem Supermarkt erhältlich sind. Seit letzten Samstag nehme ich nun auch die Produkte aus der Whole Foods Box unter Lupe und konnte feststellen, dass wieder einige tolle Sachen dabei sind, von denen ich meeeeehr möchte!

Aber was ist eigentlich diese Whole Food Box?

Die Whole Food Box wurde im April 2016 ins Leben gerufen und soll dich, mich und alle anderen von vollwertiger und pflanzlicher Ernährung begeistern und zeigen, wie viel Spaß gesunde Ernährung machen kann. Dabei setzen die Gründer auf Produkte, die frei von tierischen Bestandteilen, raffinierten Zucker, weißem Mehl sowie hinzugefügten Ölen und Zusatzstoffen sind. Perfekt! Die Box bietet also viel Inspiration und Motivation, um in einen vitaleren Lebensstil zu starten.

IMG_0427

Und was war da jetzt drin?

Als die Box bei mir angekommen ist, habe ich mich wie ein kleines Kind gefühlt das eine Naschitüte aufmachen darf. Voller Vorfreude hielt ich Dattel-Sirup, Porridge, Maulbeeren-Stücke, Müsliriegel und vieles mehr in meinen Händen.

Am Montag auf meinem Weg zur Arbeit schafften es das Natural Infused Water und die Mango-Kokos-Kugeln direkt mit in die Handtasche. Das erfrischende Wasser mit Orange-Ingwer-Geschmack habe ich noch mit ein bisschen Sprudelwasser gepimpt und schon war ich den ganzen Tag mit ausreichend Flüssigkeit versorgt. Die Mango-Kokos-Kugeln haben im Büro sogar den Kollegentest bestanden, diese waren nämlich alle ganz begeistert von den kleinen süßen Kugeln.
Dienstag und Mittwoch haben mich der Poppy Limona Riegel und der Banana Bread Riegel im Hungerloch zwischen Feierabend und Fitnessstudio gerettet. Grundsätzlich bin ich zu der Zeit immer sehr dankbar, wenn ich so leckere Riegel mit dabei habe! Die Riegel von Foodlose kenne ich bereits schon, aber der Poppy Limona Riegel gehört jetzt definitiv mit zu meinen Favoriten.

Aus der Smoothie-Mischung habe ich mir dann am Donnerstag zum Frühstück einen leckeren Smoothie aus Banane und Kokosmilch gezaubert. Und um das ganze noch ein wenig zu süßen habe ich einen Teelöffel von dem Dattel-Sirup mit in den Mixer getan. Die Mischung ist nicht nur der absolute Superfood-Star sondern verleiht dem Smoothie auch noch ein wenig würze. Ich werde sie ganz sicher noch mal in einer Smoothiebowl ausprobieren – dort kann ich mir die Mischung besonders gut vorstellen.

Auch der Dattel-Sirup ist perfekt um Smoothies, Porridge und viele andere Dinge natürlich zu süßen. So kann man ganz leicht süße Sachen genießen, ohne dabei auf raffinierten Zucker zurückgreifen zu müssen.

Drei Sachen habe ich in der letzten Woche leider noch nicht mit unterbringen können. Dazu gehören die Maulbeeren-Stücke, die Gewürzmischung und das Porridge. Die Maulbeeren-Stücke kann ich mir aber sehr gut in meinem selbstgemachten Müsli vorstellen und die Gewürzmischung werde ich sicher mal für ein paar Süßkartoffel-Chips verwenden. Das Porridge werde ich wahrscheinlich verschenken, weil es leider nicht glutenfrei ist – aber einer von meinen Foodie-Freunden wird sicher viel Freude damit haben.

Meine absoluten Favoriten der August-Box sind auf jeden Fall der Dattel-Sirup zum natürlichen süßen und das Natural Infused Water  mit dem Wassertrinken gleich viel mehr Spaß macht.

Und wenn du die Box jetzt auch willst,
dann schau ganz schnell bei www.wholefoodbox.de vorbei und hol dir die August-Box zu dir nach Hause 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.