Süßkartoffelsuppe mit Salbei

Der Herbst bedeutet bei mir irgendwie immer Suppenzeit. Abends von einem kalten Tag nach Hause kommen und sich schnell mit einer warmen Suppe wieder aufzuheizen ist einfach toll!

Die Süßkartoffelsuppe mit Salbei ist meiner Meinung nach mal etwas anderes! Man kann sie auch gerne noch mit getrockneten Tomaten oder etwas Salami pimpen.

fullsizerender-28

Zutaten:

400 g Süßkartoffeln

2 Zwiebeln

1 Knoblauchzehe

1 TL Currypulver

750 ml Gemüsebrühe

Salbei, Salz und Pfeffer

1/2 Zitrone

4 EL Créme Fraîche

  1. Die Süßkartoffel schälen und in kleine Würfel schneiden. Ebenfalls den Knoblauch und die Zwiebeln in Würfel schneiden. Alles zusammen in einen mit 2 EL Olivenöl vorgeheizten Topf geben und 3 Minuten andünsten.
  2. Anschließend mit dem Curry bestäuben und eine weitere Minute dünsten lassen. Dann mit der Brühe abgießen und zum Kochen bringen. Die Suppe dann etwas 20 Minuten ohne Deckel köcheln lassen.
  3. Sobald die Suppe fertig gekocht ist, mit einem Stabmixer fein pürieren. Mit den Gewürzen und der Limette abschmecken. Zum Schluss beim Servieren die Créme Fraîche mit auf den Teller geben.

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.