Kindheitserinnerung mit Ahoj-Brause

Kindheitserinnerung mit Ahoj-Brause

Kindheitserinnerungen sind super – sie lassen einen in der Vergangenheit träumen und prägen fürs Leben. Am letzten Freitag war ich mit einer Freundin bei einer Launch-Party von Ahoj-Brause im Hamburger Schanzenviertel. Ahoij-Brause ist genau die Marke, mit der man wunderbare Kindheitserinnerungen verbindet. Die Party hat mich inspiriert, heute eine meiner schönsten Kindheitserinnerungen mit euch zu teilen.

Brause-Party! 

IMG_3823

Ahoj-Brause kennt jeder. Eine kleine Tüte mit einer großen Menge Brausepulver. Egal ob aufgelöst im Wasserglas oder mit dem angeleckten Finger aus der Packung – bei Ahoj-Brause hatte jeder so seine eigene Variante. Nun gibt es Ahoj-Brause in der Dose. Sehr praktisch und sehr lecker!
Auch wir testeten bei der Party das Getränk in den tollen bunten Dosen. Himbeer, Waldmeister, Zitrone und Orange. Unser Fazit: Waldmeister ist eindeutig der neue Favorit.
Nachdem wir uns von Dose zu Dose getestet haben, wurden noch die leckeren Ahoj-Brause-Gummitiere vernascht und bis spät Abends auf der Tanzfläche getanzt. Ein toller Abend mit vielen netten Leuten und schöner Atmosphäre!

Kindheitserinnerungen. 

Wie oben schon gesagt hat mich die Party inspiriert eine kleine Kindheitserinnerung mit euch zu teilen.
Es beginnt in einem kleinen Ort in Schweden – meine Eltern sind damals oft mit uns dorthin gefahren. Ein ruhiger Ort mit einem kleinem See. Die perfekte Kulisse für die Sommerferien.
Mein Papa ist damals mit uns auf einem kleinen Boot angeln gegangen. Nach vielen Minuten in denen ich mich gelangweilt habe, zog es endlich an meiner Angel! Ich war so aufgeregt und konnte die Angel nicht mehr alleine halten. Mein Papa half mir dabei, den Fisch aus dem Wasser zu ziehen. Es war ein Zander. Mein erster Fisch!! Ich war unglaublich glücklich und stolz auf mich selbst.
Nach dem großen Erfolg ging es wieder zurück und trug ich den Fisch zu unserer kleinen Ferienwohnung, um ihn meiner Mama zu präsentieren. Der Fisch wurde direkt zubereitet und alle durften meinen Fisch probieren.
Ein toller Urlaub mit einem süßen Erlebnis an das ich mich auch heute noch gerne erinnere.

IMG_1154.jpg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.